Veranstaltungen September und Oktober 2018

 

Freitag, 31. August 2018, 20.00 Uhr, vor Café Nast, Esslinger Str. 40, 70182 Stuttgart (Charlottenplatz)

Kneipentour durch die Stuttgarter Innenstadt

Der Besuch von vier ganz besonderen Kneipen in der Stuttgarter Innenstadt, zwei Imbissmöglichkeiten (einmal Wurst, einmal vegetarisch / vegan, Selbstzahler), dazu kurze historische Inputs zu der Örtlichkeit und den Lokalen – das beinhaltet diese Kneipentour. Im Preis inbegriffen ist ein kleines Getränk (Bier, Softdrink, Mineralwasser) in jeder Kneipe. Die Teilnahme ist für Minderjährige ausgeschlossen.

Dauer etwa vier Stunden, € 36,-

Buchung bitte bis 20.8.18 unter http://kneipentour-stuttgart.de

 

Freitag, 21. September 2018, 14.00 Uhr, Markuskirche, Filderstr. 22

Claudias Törtchentour

Wir besuchen die schönsten Cafés im Stuttgarter Süden:

Drei ganz besondere Cafés, kurzer Input zur Örtlichkeit und dem jeweiligen Lokal, im Preis inbegriffen sind ein Getränk und ein Stück Kuchen in jedem Café.

Dauer: etwa 4 Stunden, 42,- €

Anmeldung / Buchung bitte bis 17.9.18 unter http://toertchentour-stuttgart.de

 

Sonntag, 23. September 2018, 15.00 Uhr, Hospitalstraße 36 (bei der Synagoge)

Stadtspaziergang: Frauen im Nationalsozialismus

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt von Stuttgart besuchen wir Orte, die an das Leben von Frauen in nationalsozialistischer Zeit erinnern. Dabei werden wir immer wieder Rückgriffe auf die Zeit vor der Machtübernahme der Nationalsozialisten machen, um die Veränderungen im Leben dieser Frauen zu verdeutlichen.
Hören Sie über das Leben und die Schicksale von Jüdinnen in Stuttgart, über Frauen, die sich dagegen wehrten, aus Machtpositionen ausgeschlossen zu werden, und über die Beteiligung von Frauen am Widerstand gegen die Nationalsozialisten.

Dauer: etwa 2 Stunden, 7,- €

Eine Veranstaltung des Stadtjugendrings Stuttgart

Anmeldung bitte bei Stadtjugendring Stuttgart, Friederike Hartl, Tel. 0711 / 2372631, E-Mail friederike.hartl@sjr-stuttgart.de

 

Samstag, 29. September 2018, 15.00 Uhr, Friedhofseingang Eckardshaldenweg (Ecke Heilbronner Straße, bei Blumenhandlung)

Friedhofsrundgang: Der Pragfriedhof – berühmte Stuttgarterinnen und Stuttgarter

Der 1873 eingeweihte Pragfriedhof ist heute Stuttgarts drittgrößter Friedhof. Das einzige Krematorium Stuttgarts ist hier situiert. Viele bedeutende Stuttgarterinnen und Stuttgarter sind auf dem Pragfriedhof bestattet. Nach einer Einführung in die Geschichte des Friedhofs werden Ihnen einige dieser Persönlichkeiten biografisch vorgestellt.

Im Anschluss sind für uns Plätze in einer Gaststätte reserviert, wo wir uns über das Erlebte austauschen können (Selbstzahler)

Dauer etwa 2 Stunden, € 17,-

Eine Veranstaltung der VHS Gerlingen

Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 182-02104:

07156 / 205-401, info@vhs-gerlingen.de

 

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19.30 Uhr, An der Halle, Esslinger Str. 26, 72760 Ostfildern, Raum 16, 1. OGRaum 16, 1. OG

Vortrag: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland: „Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen“ (Louise Otto)

Am 12. November 1918 schuf der Rat der Volksbeauftragten die Grundlage für das Gesetz, mit dem zukünftig alle deutschen Bürger über 20 Jahren, unabhängig von Geschlecht und Einkommen, das Wahlrecht in der zukünftigen ersten deutschen Demokratie erlangen sollten. Am 19. Januar 1919 fanden die ersten Wahlen zu einem deutschen Parlament statt, an denen sich Frauen reichsweit beteiligen konnten. Damit war nach jahrzehntelangem Kampf eine der wichtigsten Forderungen der Frauenbewegung erfüllt: die staatsbürgerliche Gleichstellung. Was aber steckt hinter dieser Forderung nach politischer Partizipation? Was war vorher? Welche Stellung hatten Frauen im Staatswesen bislang inne? Welche Folgen hatte die Ausgrenzung von Frauen aus politischen Entscheidungen? Welche gesetzlichen Wege waren nun denkbar? Der Vortrag möchte diese Fragen vor dem Hintergrund rechtlicher Bestimmungen beleuchten.Dauer etwa 2 Stunden, 9,- €

Eine Veranstaltung der VHS Filderstadt

Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 10100000

0711 / 77394-5

vhs@filderstadt.de

 

Freitag, 5.. Oktober 2018, 19.30 Uhr, VHS Calw, Kirchplatz 3, 75365 Calw, Raum 02

Vortrag: „Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen“ (Louise Otto)

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Wie oben

Dauer etwa 2 Stunden, kostenfrei

Eine Veranstaltung der VHS Calw

 

Sonntag, 7. Oktober 2018, 14.00 Uhr, Bahnhof Bad Cannstatt, Haupteingang

Stadtspaziergang: Am Anfang waren „Männlein“ und „Weiblein“. Das Kur- und Badeleben in Cannstatt

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Cannstatt zum beliebten Kur- und Badeort von internationaler Bedeutung mit einem regen gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Die Führung will diese Zeit in Erinnerung rufen.

Dauer etwa 2 Stunden, 12,- €

Eine Veranstaltung der VHS Fellbach

Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 18H10170

07151 958 80-0

info@vhs-unteres-remstal.de

 

Samstag, 13. Oktober 2018, 14.00 Uhr, Stadtbahnhaltestelle (U7) „Mönchfeld“ (Endstation)

Stadtspaziergang: Mönchfeld & Freiberg: Stuttgarts Vorortsiedlungen der 50er und 60er Jahre entdecken …

Die oberhalb des Max-Eyth-Sees liegenden Stadtteile Mönchfeld und Freiberg des Stadtbezirks Mühlhausen wurden in den 1950er und 1960er Jahren errichtet, um der drängenden Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg zu begegnen. Nach damals modernsten Gesichtspunkten angelegt, überraschen die Stadtteile mit dem großen Anteil an Erholungsflächen. Unser Spaziergang führt von Mönchfeld durch einen, die beiden Stadtteile verbindenden Park weiter nach Freiberg mit seinen preisgekrönten

Bauten. Von dort geht es hinunter zum Naherholungsparadies Max-Eyth-See. Hier können wir uns ggf. stärken, bevor wir mit der U14 wieder in die Innenstadt zurück fahren.

Dauer: etwa 3,5 Stunden, 14,- €

Eine Veranstaltung der VHS Filderstadt

Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 1868

0711 / 77394-5

vhs@filderstadt.de

 

Sonntag, 14. Oktober 2018, 13.45 Uhr, Marienplatz Zahnradbahn

Friedhofstour: Mit „Zacke“ und „Erbschleicherexpress“ zum Waldfriedhof

Der Stuttgarter Waldfriedhof wurde 1914 eingeweiht und ist heute der flächenmäßig größte Friedhof in Stuttgart. Mitten im Wald gelegen, verblüfft dieser Friedhof durch die selbstverständliche Einbindung der Gräber in die natürliche Umgebung ebenso wie durch die Unterschiedlichkeit der Gestaltungsmöglichkeiten von Grabstätten – nirgends in Stuttgart kann so eindrucksvoll die bürgerliche Grabmalgestaltung des 20. und 21. Jahrhunderts bewundert werden wie hier.

Unsere Tour beginnt am Marienplatz (Haltestelle U1, U9, U34) in Stuttgart Süd. Von dort fahren wir mit der “Zacke”, der Zahnradbahn, nach Stuttgart – Degerloch – eine Strecke mit atemberaubender Aussicht. Dann führt uns unser Weg durch den Stuttgarter Stadtwald, vorbei am Dornhaldenfriedhof mit dem Grab der drei “Stammheimer Toten” Gudrun Ensslin, Andreas Bader und Jan-Carl Raspe, zum Stuttgarter Waldfriedhof. Nach einer Rast im Waldheim “Josefle” spazieren wir durch den Waldfriedhof, bevor uns die historische Standseilbahn, der “Erbschleicherexpress”, zum Südheimer Platz in Stuttgart – Heslach bringt. Von dort erreichen Sie mit den Linien U1, U9 und U34 wieder die Innenstadt.

Dauer:.etwa 4 Stunden, 9,00 € (zzgl. Fahrten Zahnrad- und Seilbahn, Bewirtung „Josefle“)

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Stuttgart

Anmeldung unter Angabe der Kursnummer K-18-2-2621

0711 / 70 50 600

info@kbw-stuttgart.de

 

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.30 Uhr, Schranne im alten Rathaus, Marktplatz 1, 73441 Bopfingen

Vortrag: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland: „Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen“ (Louise Otto)

Wie oben

Dauer: etwa 2 Stunden, kostenfrei

Eine Veranstaltung der VHS Bopfingen

 

Freitag, 19. Oktober 2018, 14.00 Uhr, Markuskirche, Filderstr. 22

Claudias Törtchentour

Wir besuchen die schönsten Cafés im Stuttgarter Süden:

Drei ganz besondere Cafés, kurzer Input zur Örtlichkeit und dem jeweiligen Lokal, im Preis inbegriffen sind ein Getränk und ein Stück Kuchen in jedem Café.

Dauer: etwa 4 Stunden, 42,- €

Anmeldung / Buchung bitte bis 15.10.18 unter http://toertchentour-stuttgart.de

 

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15.00 Uhr, Stuttgart West, Ecke Silberburg- / Rotebühlstraße (vor Rotebühlstraße 50)

Stadtspaziergang: Bürger, Unternehmer, Künstler – Ein Spaziergang durch den Stuttgarter Westen

Der Stuttgarter Westen, ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden, ist heute das wohl beliebteste und lebendigste Wohnquartier in Innenstadtnähe. Die Führung erzählt von der Entwicklung des Bezirks, von Weltfirmen, die hier ihren Ursprung hatten, und von Menschen, die hier lebten und leben.

Im Anschluss sind für uns Plätze in einer Gaststätte reserviert, wo wir uns über das Erlebte austauschen können (Selbstzahler).

Dauer: etwa 2 Stunden, 17,- €

Eine Veranstaltung der VHS Gerlingen

Anmeldung unter Angabe der Kurs-Nr, 182-02158G:

07156 205-401

info@vhs-gerlingen.de

 

Montag, 22. Oktober 2018, 19.30 Uhr, vhs Bildungszentrum, Bürgermühlenweg 4, 71332 Waiblingen, Seminarraum 2.2

Vortrag: „Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen“ (Louise Otto), 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Wie oben

Dauer: etwa 2 Stunden, 10,- €

Eine Veranstaltung der VHS Unteres Remstal

Anmeldung unter Angabe der Kurs-Nr. 18H10110

07151 958 80-0

info@vhs-unteres-remstal.de

 

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19.00 Uhr, VHS am Neuen Markt 3, Leinfelden (70771 Leinfelden-Echterdingen), Raum 1

Vortrag: „Dem Reich der Freiheit werb ich Bürgerinnen“ (Louise Otto) 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Wie oben

Dauer: etwa 2 Stunden, 12,- €

Eine Veranstaltung der VHS Leinfelden-Echterdingen

Anmeldung unter Angabe der Kurs-Nr. 1125

0711 1600-315

vhs@le-mail.de

 

Samstag, 27. Oktober 2018, 20.00 Uhr, vor Café Nast, Esslinger Str. 40, 70182 Stuttgart (Charlottenplatz)

Kneipentour durch die Stuttgarter Innenstadt

Der Besuch von vier ganz besonderen Kneipen in der Stuttgarter Innenstadt, zwei Imbissmöglichkeiten (einmal Wurst, einmal vegetarisch / vegan, Selbstzahler), dazu kurze historische Inputs zu der Örtlichkeit und den Lokalen – das beinhaltet diese Kneipentour. Im Preis inbegriffen ist ein kleines Getränk (Bier, Softdrink, Mineralwasser) in jeder Kneipe. Die Teilnahme ist für Minderjährige ausgeschlossen.

Dauer etwa vier Stunden, € 36,-

Buchung bitte bis 22.10.18 unter http://kneipentour-stuttgart.de

 

Advertisements
Veranstaltungen September und Oktober 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s